Kostmverleih Mnchen

Richter in Not!

Früh morgens, noch bevor wir das Geschäft öffneten, läutete das Telefon. Ein Herr fragte nach einer Richter-Robe und in seinem Unterton lag etwas Erregung. Wir bejahten und 15 Min. später war der Kunde schon da. Er entschuldigte sich für die frühe Störung, aber ein wichtiger Geschäftstermin nötigte ihn dazu. Ein Richter ohne Robe wirkt eben nicht authentisch, denn er hatte seinen Talar zu Hause vergessen. Glücklich eilte er zu seinem Termin und wir erfuhren später, dass alles bestens ablief.

Damit ist deutlich: ein Kostümverleih ist auch für solche Dringlichkeiten gut!